Alltagswelten und Alltagsbewältigung türkischer by Nicola Unger (auth.)

Posted by

By Nicola Unger (auth.)

Türkische Jugendliche bewältigen ihren Alltag oft mit großem Erfolg. Die Studie untersucht in Hinblick auf den Bildungserfolg Zusammenhänge zwischen personalen und sozialen Ressourcen und diskutiert vor dem Hintergrund aktueller heilpädagogischer Überlegungen kooperatives pädagogisches Handeln.
Im Zentrum stehen Fallanalysen, die Einblicke in subjektive Lebenslagen, typische Problemkonstellationen und Bewältigungsformen türkischer Jugendlicher bieten. So zeigen diese deutlich individuell ausgeprägte Fähigkeiten, trotz der Bedrohung durch lebensweltliche Risiken den differenten Anforderungen ihrer Alltagswelten gerecht zu werden und Sinnperspektiven aufzubauen. Diese Bewältigungskompetenzen werden entlang zentraler Dimensionen wie z.B. Ablösungsprozessen in der Familie, Freizeitformen oder schulischen Erfahrungen offenbar und bestätigen die Notwendigkeit, den defizitorientierten Blick auf ausländische Jugendliche hinsichtlich einer kompetenzorientierten Perspektive zu korrigieren.
Im Sinne des reflexiven Verständnisses pädagogischer Vielfalt werden Folgerungen für die Gestaltung schulischer Bildungsprozesse mit dem Ziel der Integration ausländischer Jugendlicher abgeleitet und als gemeinsame Aufgabe von Allgemeiner und Interkultureller Pädagogik sowie Heilpädagogik diskutiert.

Show description

Read or Download Alltagswelten und Alltagsbewältigung türkischer Jugendlicher: Riskante Lebensbedingungen der Zweiten Generation als Herausforderung für moderne Konzepte schulischer Förderung PDF

Best german_10 books

Nord-Süd-Konflikt und Entwicklungspolitik: Eine Einführung (Studienbücher zur Sozialwissenschaft) (German Edition)

Kapitell: Probleme und Dimensionen des Nord-Siid-Konflikts 1 Nach Kende, Istvan, Wars of Ten Years (1967-76), in: magazine of Peace learn, Vol. XV, No. three, 1978, S. 227ff; Kende, Istvan, u. a. , Die Kriege seit dem Zweiten Weltkrieg, in: Weltpolitik, Jb. fUr Inter nationale Beziehungen, Frankfurt/New York 1982, S.

Arbeitszeit, Betriebszeit und Beschäftigung: Produktionstheoretische Grundlagen und Beschäftigungseffekte kollektiver Arbeitszeitverkürzung (German Edition)

Dieses Buch liefert die mikroökonomische Fundierung des gesamtwirtschaftlichen Zusammenhangs zwischen persönlicher Arbeitszeit, Betriebszeit und Zahl der Beschäftigten bei starren und flexiblen Formen der Arbeitszeitorganisation.

Mit uns zieht die alte Zeit: Biographie und Lebenswelt junger DDR-Bürger im gesellschaftlichen Umbruch (Biographie & Gesellschaft) (German Edition)

Die vorliegende Arbeit ist die gekurzte Fassung meiner Dissertation, die unter gleichem Titel im Fruhjahr 1994 am Fachbereich Erziehungs-, Sozial und Geisteswissenschaften der Fernuniversitat Hagen angenommen wurde. Besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang meinen beiden Gutachtern Werner Fuchs-Heinritz und Heinz Abels, von denen ich seit der gemeinsa males Arbeit im DFG-Projekt viel gelernt habe.

Additional resources for Alltagswelten und Alltagsbewältigung türkischer Jugendlicher: Riskante Lebensbedingungen der Zweiten Generation als Herausforderung für moderne Konzepte schulischer Förderung

Sample text

B. durch Binnenmigration im Herkunftsland oder durch Einfluß der Migrantensubkultur werden nicht berücksichtigt. 40 41 Zur Thematik türkischer Migrantenfamilien und hierzu vorliegender Diskurse siehe Kapitel 3. Zu dieser Kritik siehe im einzelnen auch Hinz 1993 und Prenge11993. 45 Kultur wird zudem als etwas dem Menschen Vorgegebenes und nicht als dynamische, sich ständig verändernde Gesamtheit aller Individuen innerhalb einer Gruppe mit ihren individuellen Wertvorstellungen und Einstellungen, sozialen Gegebenheiten, Institutionen, gesellschaftlichen Beziehungen, Glaubenssystemen, Sitten und Gebräuchen gesehen (vgl.

Die Internalisierung der kulturellen Rolle ist nach Claessens irreversibel und beeinflußt den Verlauf der Persönlichkeitsentwicklung entscheidend. In der Phase der sekundiiren Sozjalisation vergrößert sich das Umfeld. Weitere sozialisationsrelevante Bezugspersonen stellen zusätzliche Anforderungen und Erwartungen an das Individuum. Dadurch wird die primäre Rollenzuweisung seitens der Familie abgelöst durch gesellschaftliche Rollenzuweisung. In dieser Phase sind mehrere soziale Rollenausprägungen möglich, da die Übernahme der sozialen Rollen reversibel ist.

Begleitend trat hierbei der Aspekt der "Wert/reiheit" in den Vordergrund. Allgemein kann man aber schließen, daß innerhalb heilpädagogiseher Theoriebildung empirisch-analytische Ansätze im Vergleich zur Allgemeinen Pädagogik oder Psychologie nur gering entwickelt sind und kaum auf Interesse stoßen, auch wenn deren unverzichtbare Notwendigkeit heute wieder betont wird (vgl. Speck 1996a). 33 Mitmenschen primär immer eine normative Zielbestimmung der Parteinahme für die Schwächsten, die Scheiternden und Andersartigen ist (und in ihrer historischen Tradition auch immer schon war), eine Forderung, die in der jüngsten Zeit wieder stärker in den Vordergrund gehoben wird (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 15 votes